Joggingleine mit Bauchgurt im Test – wir starten sportlich durch!

foehnlocke.ch, foehnlocke, föhnlocke, letty, hundeblog, dogblog, schweizerblog, swissblog, haustier, leine, test, hundeleine, testen

Huch, mit dieser Joggingleine-Bauchgurt-Kombi kommst du aber richtig ins Schwitzen,
das verspreche ich dir! Richtig sportlich geht’s bei mir und Letty in letzter Zeit auf unserer
abendlichen Gassi Runde zur Sache. Seit dem wir diese tolle Idee ausprobiert haben,
entdecken wir viel entspannter die Natur vor unserer Haustür.

Unser Tipp für jede sportliche-Hund-Herrchen/Frauchen Kombi

Oder auch für diejenigen die es werden wollen 😛

Ich habe mich für diese Variante des Gassi-Gehens entschieden, weil Letty nicht so “schön“ an der Leine läuft. Natürlich lernen wir das immer noch, ist ja klar, dass Sie das nicht einfach so kann. Aber ich habe auch festgestellt, dass Ihr das langweilige an der Leine laufen nicht so Spass machte. Sie zupfte an der Leine, blieb wie ein sturer Esel stehen oder wollte mit mir Spielen. Bis ich einfach mal angefangen habe schneller zu laufen / joggen.

Und TAATAAA – Letty läuft jetzt im schnelleren Tempo wie eine 1 an der Leine.

Natürlich bleibt Sie noch an duftenden- Markierstellen stehen oder muss mal hier und da schnüffeln. Aber Sie wirkt auf mich nicht mehr so gelangweilt. Manchmal glaube ich sogar ein Lächeln zu sehen, wenn Sie so neben mir her trabt und Ihre Zunge fast den Boden berührt. Also glaube ich, das richtige Lauftempo für Sie gefunden zu haben. Dank des bequemen Bauchgurts mit Joggingleine!

Das Praktische daran:

Keine kalten Finger mehr!
Ganz einfach dicke Handschuhe anziehen und los geht’s.

Beide Hände frei!
Praktisch oder? Zum Joggen ideal und natürlich können Hundehäufchen auch besser verpackt werden 😛 Und das Hündchen läuft nicht weg, wenn man das Häufchen wegmacht – denn es hängt ja am Bauch fest.

Mehr Sicherheit für Tier und Jogger in der Dunkelheit durch zusätzlich angebrachte Licht-Reflektoren! Möglich an Leine wie auch am Bauchgurt.

Mehr Komfort für den Hund.
Die Leine hat eine Elastische Funktion. Auch bei spontanen Stopps der Tiere, gibt die elastische Leine etwas nach und zerrt nicht so stark am Halsband.

Hund kann sich mühelos an der Leine bewegen.
Wenn der Bauchgurt etwas lockerer getragen wird, kann sich der Hund problemlos von einer Seite auf die andere Seite bewegen. Der Gurt rutscht nach und das Tier kann links und rechts geführt werden.

Praktische Anhängsel!
Dieser Pluspunkt erhält extra viel Lob von meiner Seite.
Ich kann endlich Kotbeutel und Leckerlis in die am Gurt angebrachten Täschchen unterbringen. Aber auch für Schlüssel oder Handy brauchbar. Damit man nicht alle Jackentaschen füllen muss.

Spielzeuge mit Schlaufe können am Gurt befestigt werden.
Damit auf dem Spaziergang nicht auf eine ausgiebige Spielrunde an der frischen Luft verzichtet werden muss!

Aber am besten machst du deine eigenen Erfahrungen! Ich kann dir nur sagen, dass ich wirklich begeistert bin von dieser Lösung. Mein Bauchgurt mit Leine dazu habe ich im komplett Paket erworben. Zu einem Spot Preis. Weil ich nicht wusste, wie Letty auf diese Art von Leine reagiert, wollte ich nicht sinnlos Geld in den Sand stecken. Die Qualität ist trotzdem umwerfend. Super belastbares Material. Gute Nahtführung und keine losen Fäden. Auch die separaten Taschen dazu sind brauchbar und voll im Einsatz.

Ich habe mich aber zuvor in Fachgeschäften für Hundezubehör umgeschaut. Das ganze Paket findet man da in Preislagen zwischen 30 – 50 Fr. Auch in den Online-Shops von qualipet.ch und fressnapf.ch habe ich diese Angebote entdeckt. Wenn du auch diesmal nicht auf den Ferrari unter den Bauchgurten verzichten möchtest kannst du dich mal bei meiko.ch umschauen. Dort findest du Laufleinen und Bauchgurte der Highclasse. Alle vorgeschlagenen Produkte habe ich aber selber nicht getestet. Also kann ich dir leider keine Empfehlung aussprechen. Aber auf deine Erfahrung bin ich gespannt und können auch gerne im Kommentar Feld hinterlassen werden. Vielleicht kann eine andere Sportskanone davon profitieren.

Also bis bald!
Liebe Grüsse von uns.

Foehnlocke, Föhnlocke, Schweizer Hundeblog, Hundeblog, Dogblog, Swissblog, Blogger ch,

2 comments / Add your comment below

Schreiben Sie einen Kommentar