Izzy beim Deckrüden

foehnlocke.ch, welpen, zucht, Camping, Schweden, Wohnmobil, Fotografie, Tierfotografie, photographie, Hundefotografie, Schweiz, reisen mit Hund, campen mit hund, tiere heilen, hundeschule, hundetraining, hundetrainer, hunde schule

Meine Grosse Kleine ist nun endlich erwachsen. Für mich wird Sie aber immer mein kleines Baby Welpchen bleiben.

Wenns zur Sache geht!

Izzy beim Vorspiel

Ja was soll ich dazu viel sagen. Schaut selbst 😛 Izzy wusste was sie wollte!
Schon nach wenigen Sekunden gings im Garten zur Sache. Zuerst musste der arme Kerl natürlich die Spielerei mitmachen. Einwärmen würde Izzy dem wohl sagen. Nach der langen Autofahrt war DAS ja auch genau das richtige zum wieder Wach werden.

Der Rüde wurde im gruseligen Regenwetter knapp 1.5 Stunden durch den Garten gelockt.
Von einer Ecke in die andere. Unter jedem Busch hindurch. Die Beiden wussten natürlich instinktiv was zu tun war, nur hatten Sie den Bogen als Anfänger noch nicht ganz raus. Izzy stand zwar still, aber krümmer als eine Banane da. Der Rüde probierte aufzuhocken, schaffte es aber fast nie gerade hinter sie zu stehen. Eine verzwickte Sache!
Es wurde ausdauernd geübt und ausprobiert, bis beide fast K.O unter den Mittagstisch vielen.

Dann gönnten wir den Beiden eine Verschnaufpause und uns ein feines Mittagessen.

Um ca. 12.30 Uhr funkelte die Sonne durch die Regenwolken, was uns hoffen liess, dass es nun auch bei den Beiden endlich klappen würde! Also gings erholt wieder in den Garten.
Izzy hüpfte herein und begrüsste ihren Rüden und sie probierten eine weitere halbe Stunde an diversen Stellen im Garten ihr Glück.

foehnlocke.ch, welpen, zucht, Camping, Schweden, Wohnmobil, Fotografie, Tierfotografie, photographie, Hundefotografie, Schweiz, reisen mit Hund, campen mit hund, tiere heilen, hundeschule, hundetraining, hundetrainer, hunde schule
warten. warten. warten.

Deckackt:

Izzy wurde am 09.06.20, 10.06.20 und am 11.06.20 gedeckt. Drei Versuche und hoffentlich auch ein schönes Ergebnis 🙂 Jetzt warten wir auf den “besagten“ glasigen Ausfluss, der auf eine Aufnahme hinweisen kann. *Daumendrücken* ist nun angesagt 🙂

Eure Foehnlocke.

Wanderung: Arni – Gurtnellen Dorf

foehnlocke,ch, welpen, zucht, Camping, Schweden, Wohnmobil, Strand, Südschweden, reisen mit Hund, campen mit hund

Einfach um an die ausgelassene und schöne Wanderung zu erinnern.
Bei herrlichstem Wetter, sonnig, heiss, föhnig mit höchstens kleinen “Deko-Wölchen“ am Himmel, marschierten wir durch die Bergwelt.

Zuerst war unklar, ob die Bahnfahrt von Intschi aufs Arni überhaupt klappte. Da der Föhn um 11.00 Uhr schon zügig durchs Tal pustete. Nach einer viertel Stunde, lichtete sich die Situation, der Föhn legte eine Pause ein und wir konnten gemütlich mit der Gondel zur Bergstation fahren.

Letty ist dieses Mal schon zum zweiten Besuch hier oben. Die Gondelfahrt verbrachte sie liegend am Boden. Ohne Probleme 🙂

Nach einem Stop in der “Berg-Beiz“ und einem feinen Teller “Hausgemachte Spätzli mit Rahm und Käse“ sind wir Richtung Arni See aufgebrochen. Am See herrschte reges Gewusel. Viele Wanderer rasteten, genossen die Sonne, einzelne wagten einen Sprung in den gletscherkalten Bergsee. Letty spazierte den ganzen Weg ohne Leine und genoss die Alpendüfte in vollen Zügen. Schlenderte hinter und oder vor uns dem Weg entlang, ging Vorbildlich den anderen Wanderern aus dem Weg und musste nur für “vorbeirasende-E-Beiker“ an den Wegesrand kommandiert werden.

Auch die Begegnung mit den Kühen, schienen bei Letty wenig Eindruck zu hinterlassen. Obwohl sie den grossen Tieren lieber aus dem Weg ging und für ein Foto vor der gegenüberliegenden Bergkette aufs Bänkli hüpfte.

Für Fotos vor perfekter Bergkulisse posierte Sie wie eh und je, in voller Hundes-Pracht und strahlte über beide Backen voller Glück.

Nach einigen Rastpausen auf schönen Aussichtsplätzen und einem Stop in einer Gartenbeiz, ging die Fahrt mit dem Postauto nach Intschi zurück.

Alles in allem eine tolle und nicht so anspruchsvolle Rundwanderung mit Godel und Postauto.

Liebe Grüsse von den Wandervögeln

Foehnlocke, Föhnlocke, Schweizer Hundeblog, Hundeblog, Dogblog, Swissblog, Blogger ch,

Trockenfutter Magnussons Junior im Test / Werbung

foehnlocke,ch, welpen, zucht, Camping, Schweden, Wohnmobil, Strand, Südschweden, reisen mit Hund, campen mit hund

Werbung.

Wenn Ihr uns schon länger verfolgt, wisst ihr bestimmt, dass wir ja bekanntlich Freunde des Barfens sind. Letty wie auch Izzy werden schon seit Welpen Alter mit Frischfleisch und ausgewähltem Gemüse und Früchte ernährt. Warum wir jetzt also plötzlich Trockenfutter testen? Hier erfahrt ihr die Geschichte dazu…

mehr lesenTrockenfutter Magnussons Junior im Test / Werbung

Campen mit Hunden – gefällt es auch den Fellnasen?

foehnlocke,ch, Schweden, camping, reisen mit hund, campen mit hund, welpen, zucht

Seit ein paar Tagen sind wir mit unseren zwei Flauschis unterwegs. Inzwischen sind wir in Dänemark auf einem Camping an Strand Nähe platziert und geniessen hier die Tage der Ruhe und Erholung zwischen grüner Wiese und des rauschen des Meeres. Aber können sich unsere Fellnasen da wohl auch erholen? 

mehr lesenCampen mit Hunden – gefällt es auch den Fellnasen?