4 samtweiche Pfötchen,
eine kalte Stubsnase,
das weisse Schwanzspitzen und sehr viel Energie.
Haben mein Leben die letzten Monate auf einen Schlag auf den Kopf gestellt.
Es hat sich vieles verändert und ich muss gestehen, auch Föhnlocke verändert sich
und passt sich der neuen Lebenssituation mit diesem kleinen Wesen an.

Und auf einmal wird Foehnlocke.ch zum Hundeblog?

Nie gewollt – und doch passiert.
Ich habe es wirklich nie geplant einen Hundeblog zu starten. Da ich zuvor nichts, aber wirklich
rein gar nichts mit Hunden am Hut hatte. Aber jetzt ist Sie da. Und Sie bereichert meinen Alltag
und stupst mich immer zu an, hier für diesen Blog in die Tastatur zu hauen.
Sie liefert eigentlich wie am laufenden Band tolle Ideen, welche ich sofort zu neuen Beiträgen umsetzten könnte.
Wenn da das liebe Wörtchen “Wenn“ nicht wäre 🙂 Mein Arbeitspensum und die intensive Zeit für Letty,
lässt es eben nicht gerade zu, neue Beiträge im nu zu erfassen.

Also werdet Ihr lieben Leser hier in der nächsten Zeit viele und hoffentlich auch interessante Berichte
von mir & Letty zu lesen bekommen 🙂

So lasst Euch überraschen, was Letty mir in Zukunft so alles vor die Füsse wirft und ich dann feinsäuberlich
zu Papier, oder eben online bringen werde.

Also bis bald.
Ganz liebe Grüsse von Mir & natürlich von Letty
(Die gerade den Papierkorb meines Bürokollegen durchwühlt)

Foehnlocke, Föhnlocke, Schweizer Hundeblog, Hundeblog, Dogblog, Swissblog, Blogger ch,

Written by Föhnlocke

Leave a Comment